Nach der Messe

Die Messe ist vorbei und keiner von uns hat jemals gesungen …was für eine Eröffnung. 😀
*Flachwitze aus*

Ich war ja doch etwas aufgeregt vor der Messe, denn es war das erste mal das ich mit dem Stand eine Fläche hatte wo nur allein meine Werke präsentiert wurden, bisher waren immer mindestens zwei andere Künstler mit daran beteiligt.
Der Aufbau am Donnerstag war von Herzen verpeilt und so saßen wir bis halb elf auf dem Boden und knoteten Papierklemmen aneinander um die Drucke aufzuhängen.

Die restlichen drei Tage waren geprägt vom Warten insgesamt war immer wieder eines zu merken: Die Thüringenausstellung ist KEINE KUNST- oder KREATIVMESSE…. tja und Beutel sind beliebter als T-Shirts, Dobby als Trendsetter? (Ich weiß es war ein Kissenbezug). ^^

Ich bin froh es gemacht zu haben, dennoch hatte ich eine größere Erwartungshaltung.
Wer sich noch den einen oder anderen Eindruck holen möchte, klickt munter durch die Links & Bilder unten. 😉

In diesem Sinne lasst es euch gut gehen und bis zum nächsten mal.

Und hier noch ein paar Stunden für euch zum ansehen. 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.